camtucho
open • drink • help

Das Camtucho-Team

Das Schülerunternehmen "CAMTUCHO" wurde im Rahmen des P-Seminares ,,Wirtschaftsunternehmen" am Camerloher-Gymnasium Freising im März 2021 gegründet, um echte Erfahrungen im Bereich des Arbeits- und Wirtschaftsleben zu sammeln. Das Team besteht aus 8 Schüler*innen der 12. Jahrgangsstufe. 

Unser Startkapital in Höhe von 900 € setzt sich aus dem Geld zusammen, das wir durch den Verkauf von 90 Anteilsscheinen zu je 10 Euro erhalten haben. Zu den Anteilseignern zählen neben Familien, Freunden und Lehrkräften auch unsere Geschäftspartner und Politiker - wie zum Beispiel der Freisinger Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher – oder auch der Leiter der Freisinger Musikschule Odilo Zapf. 


Der Name "CAMTUCHO"

Der Firmenname "CAMTUCHO" setzt sich aus den Wörtern "cartucho" und "Camerloher" zusammen. Das spanische Wort cartucho bedeutet auf Deutsch übersetzt "Patrone".

Unser Ziel

Unser Unternehmensziel ist es, mit unserem Projekt einen positiven Gewinn zu erwirtschaften, den wir in ein Kriegsgebiet spenden wollen. Damit sollen die ehemaligen Patronen etwas Positives bewirken.

DAS LOGO

Das Logo soll einen Flaschenverschluss darstellen. Das verwendete Blau soll als Metapher für das Wasser, also für ein Getränk stehen.

Unser Sponsor





ÜBER DAS JUNIOR PROGRAMM




Die JUNIOR Programme sind ein Angebot der Institution der deutschen Wirtschaft Köln Junior gemeinnützige GmbH. Auf Bundesebene werden sie durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, das Institut der deutschen Wirtschaft, Gesamtmetall, die Deliotte Stifftung, AXA, Citigroup und AT&T gefördert.

JUNIOR möchte den Schüler*innen die Grundlagen der Wirtschaft durch Praxis nahe bringen. Weitere Infos stehen auf der JUNIOR Webseite. (https://junior-programme.de)